Wie man sich vor Wind und Wetter schützt mit einem Mülltonnen-Unterschlupf

Als wir vor einigen Tagen im Gewächshaus unsere Pflanzen gegossen haben, das C02 eingeschaltet haben und alle Pflanzen gegossen und gedüngt waren, haben wir und am Lagerfeuer beisammengesetzt. Dabei sind uns drei Punkte in den Sinn gekommen, was unseren Bauernhof betrifft.

  1. Er ist nicht modern genug
  2. Die Mülltonnen schrecken Kunden ab
  3. Familien lieben unseren Traktor

Punkt eins. Wir sind nicht modern genug. Das ergab eine kleine Umfrage, die wir unter unseren Gästen durchgeführt haben, die unser Haus besuchen. Was haben wir getan, um dem zu begegnen? Wir haben jetzt überall Pflanzen gepflanzt. Auf allen wegen inklusive Beleuchtung.

Punkt zwei. Die Mülltonnen. Wir haben uns entschlossen eine Mülltonnenbox aus Metall zu kaufen. Dabei war uns vor allem ein Punkt wichtig: Es sollte eine ideale Möglichkeit vorhanden sein, um die Mülltonnenunterstände zu begrünen. Wir haben also auf eine Pflanzenwanne gesetzt. Bei den Kunden wurde die Mülltonnenbox durch und durch positiv aufgenommen.

Die Box für die Tonnen sieht man zwar nicht, dafür aber den wunderschönen Morgentlichen Sonnenaufgang
Die Wiese im Morgengrauen

An dieser Stelle habe ich versucht, die Tür zu schließen, aber es hat nicht funktioniert. Leider war die Struktur des Gehäuses etwas unregelmäßig und schloss die Tür nicht richtig. Ich brauchte mehr Unterstützung! Also habe ich die Eckwinkel am Vorderrahmen befestigt, um ihn steifer zu machen.

Ich habe etwas Ersatzmaterial aus dem Kastenrahmen verwendet. Ich hielt eine Seite und zog sie fest, bewegte die Box in einen Winkel und befestigte dann die andere Seite der Diagonale mit zwei Schrauben. Ich wiederholte es auf der anderen Seite und jetzt funktionierte die Tür perfekt.
Um die Bretter zusammenzuhalten, habe ich drei Kreuzworträtsel ausgeschnitten. Beim ersten Mal habe ich versucht, die Schienen von oben nach unten zu befestigen und dann die gesamte Abdeckung zu drehen. Es funktionierte gut, aber es war etwas schwierig. Also ging ich in den Korb auf der nächsten Abdeckung und befestigte die Schienen daran. Beide Formen funktionieren, aber die zweite war viel einfacher.
Als die Abdeckungen fertig waren, ging ich zurück und fügte zwei Scharniere für jede Abdeckung hinzu. Dies ist viel einfacher, wenn jemand die Abdeckung für Sie offen hält, während Sie das Scharnier befestigen.

Zuerst habe ich das Kofferscharnier befestigt und dann den Deckel aufgesetzt. Ich ging in den Schuppen und ließ meinen Mann den Deckel für mich offen halten, während ich ihn richtig einstellte und den Deckel auf das Scharnier schraubte.


Schreibe einen Kommentar